Medikamente

Millionen von Mietern und Wohnungseigentümern können nicht von der Solarenergie profitieren, da ihnen ein Dach fehlt, auf dem sie ihre Solaranlage installieren können. Außerdem erfordert eine herkömmliche Solaranlage eine erhebliche finanzielle Investition und einen privaten Unterstand. Die Installation einer Stecker Solaranlage auf Fensterbänken und Balkonen kann helfen, diese Herausforderungen zu überwinden.

Vorteile einer Stecker Solaranlage

Die Installation von Solaranlagen auf dem Balkon ist ein Do-it-yourself-Projekt. Es ist keine Installation von Sonnenkollektoren erforderlich. Ihr Balkon muss nach Süden ausgerichtet sein, wenn Sie in der nördlichen Hemisphäre wohnen. Die Installation einer PV-Anlage bedeutet, dass man sie mitnehmen kann, wenn man aus der Wohnung auszieht. Da sie nicht an das Stromnetz des Hauses angeschlossen ist, ist diese Lösung einfach. Dementsprechend ist das System leicht einzurichten.

Bedenken Sie die Herausforderungen

Es wäre schön, eine maßgeschneiderte Stützkonstruktion auf dem Balkon zu haben, um die Paneele als Sicherheitsmaßnahme fest zu verankern. Die Abmessungen des Balkons bestimmen die Größe und Anzahl der Sitzungen. Je niedriger der Preis pro Watt ist, desto größer ist das Panel. Größere Paneele mit einer Leistung von 320 oder 360 Watt sind zwar erhältlich, aber sie sind groß und schwer; ideal wären 160 Watt. Die Größe und das Gewicht der Paneele beträgt 150x70 cm und wiegt 12-5 kg. Ein Wechselrichter mit einer Eingangsspannung von 22-60 V wäre optimal, um zwei Module in Reihe zu schalten. Anstelle eines herkömmlichen Wechselrichters können auch Mikro-Wechselrichter verwendet werden.

Nachteile eines Stecker Solaranlage

Die Stromerzeugung wird aufgrund von Wolken um 20-30 % reduziert. Der optimale Neigungswinkel dauert nicht länger als 1-2 Stunden pro Tag, wenn die Sonne über den Himmel wandert. Es ist schwierig, eine tatsächliche Leistung von 100 Watt aus einem 100-Watt-Panel zu erzielen. Der Standort und die Exposition gegenüber dem Sonnenlicht beeinflussen die Menge, die man auf einem Balkon erzeugen kann. Es gibt tragbare Solarmodule, mit denen Smartphones nach einem Tag in der Sonne wieder aufgeladen werden können.

Stecker Solaranlage: Möglichkeiten

Ein Solarpanel, das den Balkon bedeckt, kann Geräte mit einer Leistung von 400 Watt 6-7 Stunden lang mit Strom versorgen oder ein mittelgroßes Haus mit LED-Beleuchtung. Je nach Wetter und Tageszeit können zwei auf dem Balkon montierte 160-Watt-Photovoltaikanlagen 10-190 Watt Strom erzeugen. Damit kann eine Vielzahl von Haushaltsgeräten betrieben werden. Wenn kein Stromverbrauch vorhanden ist, wird der Überschuss in das städtische Stromnetz eingespeist. Auf dem Balkon können Solarmodule und eine Batterie verwendet werden, um eine solarbetriebene Ladestation für Geräte wie Laptops, Telefone, kabellose Kopfhörer und einige 12-Volt-Notleuchten einzurichten, um nur einige Beispiele zu nennen.

Wie schnell sich Ihre Investition amortisiert

Ein 360-W-Balkon-System hat eine finanzielle Amortisationszeit von 25 Jahren. Die Anlage würde im Durchschnitt 543 kWh Strom pro Jahr erzeugen. Die gesamte Berechnung wäre anders ausgefallen, wenn sich die Paneele auf dem Dach befunden hätten. Die Energieerzeugung auf dem Dach ist wesentlich höher als die auf dem Balkon. Eine Balkonanlage hat zweifellos ihre eigenen Einschränkungen. Aufgrund der bescheidenen Größe der Solarmodule ist die finanzielle Amortisation des Systems etwas langwierig. Das ist nur möglich, weil der Platz auf dem Balkon begrenzt ist.

CBD hat sich bei der Behandlung einer Vielzahl von körperlichen und psychischen Problemen als wirksam erwiesen. CBD scheint bei einer Reihe von neurologischen Störungen zu helfen und schwere Anfälle zu reduzieren.
Darüber hinaus haben viele Studien bewiesen, dass CBD einen schlechten Schlaf stabilisieren kann. Der Schlaf kann durch verschiedene Faktoren gestört werden. Einige Faktoren, die Schlaflosigkeit verursachen können:
  • Medikamente,
  • Chronische Schmerzen,
  • Syndrom der ruhelosen Beine,
  • Koffein,
  • Umweltfaktoren (laute Geräusche, unbequemes Bett, etc.)
Wenn Ihre Schlaflosigkeit durch äußere Faktoren oder Bedingungen verursacht wird, kann CBD helfen. CBD enthält chemische Verbindungen namens Cannabinoide, die in der Cannabispflanze Cannabis sativa vorkommen (Tetrahydrocannabinol (THC)).
Im Gegensatz zu THC ist CBD jedoch nicht psychoaktiv. Es kann helfen, epileptische Anfälle zu reduzieren und Schmerzen bei verschiedenen Erkrankungen zu lindern. Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass CBD einen positiven Einfluss auf den Schlaf hat.

Was wir über CBD Schlafen wissen müssen.

Einigen Forschungsergebnissen zufolge hilft CBD Menschen mit REM-Schlaf-Verhaltensstörung (RBD), bei der sie ihre Träume ausleben. RBD verursacht Schlaflosigkeit und Albträume.
Eine Studie aus dem Jahr 2017 kam zu dem Schluss, dass CBD bei der Behandlung von RBD und übermäßiger Tagesmüdigkeit helfen kann.
CBD kann auch die Müdigkeit, ein weiteres Symptom der Schlaflosigkeit, beeinflussen. Studien an Menschen und Tieren haben ergeben, dass CBD die Wachheit fördern kann.

CBD Schlafen: Dosierung und Verwendung

CBD kann in verschiedenen Formen eingenommen werden:
  • Vape Konzentrate,
  •  Öle und Tinkturen,
  •  Pillen und Gummibärchen.
Das Verdampfen von CBD ist im Allgemeinen schneller als andere Formen. Das CBD-Vaping ist jedoch noch nicht erforscht, und das Vaping im Allgemeinen kann zu Atemproblemen führen.
Die Dosierung und der Zeitpunkt des CBD-Konsums hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab:
  • Gewicht,
  • Körperchemie und
  • Schlafprobleme beeinflussen die Wirkung von CBD. Was für den einen funktioniert, muss für den anderen nicht gelten.
Bei den meisten CBD-Schlafstudien erhalten die Probanden 25 mg bis 1500 mg CBD pro Tag. Es ist ratsam, anfangs kleine Dosen einzunehmen und dann die Dosis je nach Bedarf zu erhöhen.
In Angst- und Schlafstudien wurde festgestellt, dass viele Patienten nicht sofort einen Unterschied bemerken. Seien Sie also geduldig und denken Sie daran, dass die Ergebnisse möglicherweise nicht sofort eintreten.

CBD für den Schlaf: Berechnung der Dosierung

Bei einigen Produkten wie CBD-Gummis, Kapseln oder Pillen ist die richtige Dosierung angegeben. Auf einer Flasche CBD-Kapseln kann beispielsweise angegeben sein, dass jede Kapsel 5 mg CBD enthält.
CBD-Öl wird normalerweise in einer Tropfflasche geliefert. Auf dem Etikett kann angegeben sein, wie viel CBD in einem Tropfen enthalten ist. Dann können Sie berechnen, wie viele Tropfen Sie benötigen.
Manchmal ist es schwierig zu bestimmen, wie viel CBD in einem Tropfen enthalten ist, weil auf der Verpackung nur die Gesamtmenge in der Flasche angegeben ist, nicht die Menge in einem Tropfen.
0,05 mL sind ein Tropfen (mL). Das heißt, nur ein einziger Tropfen.
Eine 10-mL-Flasche CBD-Öl enthält 200 Tropfen. Und wenn auf der 10-mL-Flasche steht, dass sie 1.000 mg CBD enthält, dann enthält jeder Tropfen etwa 5 mg CBD.

CBD Schlafen: Fazi

CBD ist eine sichere Behandlungsmöglichkeit. Es gibt keine Berichte über tödliche Überdosierungen bei beiden Cannabinoiden, und größere Komplikationen sind selten. CBD scheint besser verträglich zu sein als Psychopharmaka.
Einige Untersuchungen deuten darauf hin, dass die kurzfristige Einnahme von CBD sicher ist, aber es sind weitere Untersuchungen erforderlich, um die langfristigen Risiken und Schäden zu ermitteln.